Jan Exner Team GmbH

Home Referenzen Teilnehmerstimmen

Teilnehmerstimmen

Helge Sauer, Senior IT Consultant

JET vermittelt mehr als nur NLP-Inhalte, JET hat mir eine neue Sicht auf die Welt vermittelt und einen Prozess für ein neues Lebensgefühl angestoßen.

Anhand von vielen Beispielen und "Erzählungen" wurde mir klar, wie elegant und geschmeidig NLP angewendet werden kann, und welches "Mehr an Möglichkeiten" sich daraus ergibt. Ein besonderes Highlight war für mich ein Exkurs über Präsentieren und "auf einer Bühne stehen"; seitdem macht es mir viel mehr Spaß, Vorträge zu halten und vor Publikum zu sprechen.

Anke Modrow, Beraterin und Coach

Die Entscheidung für diesen Practitioner-Kurs zähle ich zu den besten meines Lebens. Hier fand ich lebendig dargebotene Inhalte, eine gelungene Mischung aus bezaubernden Showeinlagen, Theorie, Anregungen zum Weiterforschen und genügend praktische Arbeit in geschütztem Rahmen.

So war alles sehr praxisorientiert und dann auch sofort umsetzbar im Berufs- und Privatalltag. Erwähnenswert sind auch all die kleinen Überraschungen, die immer ein Strahlen in die Gesichter gezaubert haben.

Kursleitung, Mitarbeiter und Assistenten schafften in beeindruckender Teamarbeit eine herausfordernde und liebevolle Atmosphäre. Eine Referenz für freudvoll-effizientes Lernen!

Dr. Andy Fluck, Vertriebsleiter

Im Practitioner Kurs stand für mich das Erlernen von Technik im Vordergrund. Und wenn ich mich dabei weiterentwickelte: umso besser. Im Master Kurs erlebte ich die persönliche Entwicklung im Vordergrund und wenn dazu Technik notwendig war: prima.

Im Umgang der im Practitioner (und auch im Master) gelernten Techniken fühle ich mich deutlich sicherer, insbesondere im Improvisieren bei Fragestellungen, die eben nicht genau zu einem Format passen. Und dann war da noch der seltsame Effekt, innerhalb kürzester Zeit Menschen kennengelernt zu haben, die heute zu meinen besten Freunden zählen.

Ulrike Heiß, Diplom Übersetzerin

Der besondere Wert der NLP-Practitioner-Ausbildung bei Jan Exner Team liegt für mich im starken Praxisbezug: Alle theoretisch besprochenen Übungsformate werden so lange praktisch vertieft, bis sie wirklich im Schlaf sitzen. Wie ich im Austausch mit NLP-Practitionern aus anderen Ausbildungsinstituten feststellen konnte, ist das leider keineswegs üblich.

Ich wende das Gelernte mittlerweile täglich an und profitiere bei meiner Arbeit immens davon.
Zum Seitenanfang